Zeit für Betriebskampf!

Wir sind ein wachsendes Netzwerk klassenkämpferischer Arbeiter:innen.

Aktuelles


Mehr Artikel

Die FKO ist ein föderativer Zusammenschluss der Organisationen Betriebskampf, Frauenkollektiv, Internationale Jugend, Studierendenkollektiv und Solidaritätsnetzwerk.

  • Stoppt die Waffenlieferungen nach Israel!

    Seit Oktober greift der israelische Staat mit seiner hochgerüsteten Armee rücksichtslos die gesamte palästinensische Bevölkerung im Gazastreifen an. Unterstützt wird er dabei unter anderem durch gigantische Waffenlieferungen aus Deutschland. Damit muss Schluss sein! 1,4 Millionen Menschen leben mittlerweile als Flüchtlinge in Zeltstädten im Süden des Gazastreifens. Krankenhäuser und Hilfsorganisationen wurden bombardiert, Hilfsgüter nicht über die

  • Milliardäre stürzen, Kriegstreiber entwaffnen, Sozialismus erkämpfen – Am 1. Mai auf die Straße!

    Krieg in der Ukraine und Gaza, Preisexplosion, Wirtschaftskrise, Aufschwung des Faschismus, Umweltzerstörung – Probleme gibt es gerade genug. Die Welt wird immer unruhiger, immer unübersichtlicher. Viele Menschen haben deswegen Angst. Doch in den letzten Monaten wurde diese Angst auch immer wieder durchbrochen: Zehntausende waren auf der Straße gegen die AfD, Lokführer:innen streikten tagelang für bessere

  • Widerstand ist kein Verbrechen! Freiheit für die politischen Gefangenen!

    Heute ist der internationale Tag der politischen Gefangenen. Wer ist damit gemeint?

Was ist Betriebskampf?

Wir sind eine Organisation von klassenkämpferischen Arbeiter:innen.

„Klassenkämpferisch“ zu sein bedeutet für uns, konsequent für unsere Interessen zu streiten. „Arbeiter:innen“ sind wir, weil wir keine großen Maschinen, Büros oder Ländereien besitzen, sondern arbeiten gehen müssen um über die Runden zu kommen.

Als Betriebskampf stehen wir also für den Wiederaufbau einer kämpferischen Arbeiter:innenbewegung.

Um einen Beitrag dazu zu leisten, sind wir auch in der Föderation Klassenkämpferischer Organisationen organisiert.

Du willst auch mit uns aktiv werden?
Dann schreib uns gerne über unsere Kanäle!

Mehr Infos

Unsere Ortsgruppen